Das Ludwigsgymnasium

Zahlen und Fakten

Im Schuljahr 2016/2017 werden insgesamt 702 Schülerinnen und Schüler von ca. 70 Lehrkräften in 20 Klassen unterrichtet. Dabei liegt die Klassenstärke in der Unter- und Mittelstufe im Durchschnitt bei 25 Schüler/innen, in den Oberstufen gibt es über 200 Kurse mit durchschnittlich 20 Schüler/innen. Die Q11 und die Q12 besuchen derzeit jeweils ca. 100 Schülerinnen und Schüler.

In der Regel gibt es pro Jahrgang drei Klassen; nur in der 8. Und 10. Jahrgangsstufe sind es vier Parallelklassen. Etwa 12% der Schüler/innen erlernen ab der 8. Klasse als dritte Fremdsprache Griechisch. Diese Zahl ist klein, aber stabil. Die spätbeginnende Fremdsprache Spanisch wird ab der 10. Klasse von gut 50% der Schüler/innen anstelle der ersten oder zweiten Fremdsprache gewählt.

In der Regel werden vier 5. Klassen mit durchschnittlich 26 Schüler/innen gebildet. Die eine Hälfte der Schüler/innen beginnt mit Latein, die andere mit Englisch als erste Fremdsprache.

Zudem ist das LG eine Seminarschule, in der künftige Lehrer/innen in Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Geschichte und katholischer Religionslehre ausgebildet werden. Diese Referendare, etwa 20 pro Jahr, erfreuen durch viel Schwung und neue Ideen und bereichern so den Schulalltag.