Französisch

Notre DameFranzösisch wird ab der 8. Klasse als 3. Fremdsprache angeboten.
In den ersten 3 Jahren werden die Schüler mit den Grundlagen der französischen Sprache bekanntgemacht. Es wird vor allem auf das mündliche Sprechvermögen Wert gelegt. Wortschatz, Grammatik, aber auch Kultur und Geschichte des Nachbarlandes sind Bestandteil des Unterrichts. In der Oberstufe werden die Kenntnisse vertieft, das Sprachniveau ist höher und die Schüler lesen literarische Texte auszugsweise im Original.

 

 

 

Kl1) Std2) Int3) Buch SA4) Gew5)
5 - -   - -
6 - - - -
7 - -   - -
8 4 1 Cours intensif 1 4 2 : 1
9 4 1 Cours intensif 2 4 2 : 1
10 4 1 Cours intensif - Passerelle 4 2 : 1
11 4 - Parcours plus 2 1 : 1
12 4 - Parcours plus 2 1 : 1
     

12/1  1 mündl.Klausur

12/2  1 schriftl.Klausur

   

1) Klassenstufe 
2) Wochenstundenzahl
3) Anzahl wöchent. Intensivierungsstd.
4) Anzahl an Schulaufgaben im Jahr
5) Gewichtung großer zu kleiner Leistungsnachweise

 

 Bücherliste Französisch

8. Klasse Cours Intensif 1 Klett 3-12-523624-X  
9. Klasse Cours Intensif 2 Klett 3-12-523625-7  
10. Klasse Cours Intensif 3 Passerelle Klett 3-12-523626-4  
11. Klasse Parcours Plus Cornelsen 3-520070-7  
12. Klasse Parcours Plus Cornelsen 3-520070-7  
     

Französisch - Aktuelles

Schuljahr 2015/2016:

Die Straßburger in München

Der Besuch der Straßburger in München fand vom 18.4. bis zum 25.4.2016 statt. Die Wiedersehensfreude war groß und wir verbrachten eine weitere Woche miteinander in einer sehr netten und unkomplizierten Gemeinschaft.

Highlights des Programms waren, neben dem Ganztagesausflug an den Chiemsee, eine  Führung durch das BMW Werk, der Besuch des „Blauen Reiters“ im Lenbachhaus und nicht zuletzt die Besichtigung der Münchner Altstadt. Und dies alles bei herrlichem Wetter!

Die Austauschgruppe vor dem Schloss Herrenchiemsee I

Austauschgruppe vor dem Schloss Herrenchiemsee II

Sonnenbad vorm Schloss

Mittagspause am See

Der Austausch der zehnten Klassen mit Straßburg

Vom 25.02.2016 bis zum 03.03.2016 verbrachten 28 Schüler eine Woche in Straßburg, um Kultur und Sprache besser kennen zu lernen. Wir sahen nicht nur die Stadt mit ihren vielen interessanten Sehenswürdigkeiten, sondern machten auch viele Ausflüge in die schöne Umgebung. Wir besichtigten Museen, die Innenstadt und hatten eine Führung durch das berühmte Europaparlament. Die französischen Gastfamilien nahmen uns sehr herzlich auf und auch die Kommunikation war kein Problem. Wir hatten die Gelegenheit das französische Schulsystem näher kennen zu lernen (unsere Austauschschule ist das zentral gelegene Lycée Kléber) und neue Freundschaften zu schließen. Der Austausch war eine Bereicherung für uns alle und wir freuen uns auf die Ankunft der französischen Gastschüler Mitte April in München.

 

DELF 2016:

Auch im Schuljahr 2015/2016 nehmen wir wieder das DELF Scolaire (Niveau B1) für die Schülerinnen und Schüler unserer 10. Klassen ab. Für dieses international anerkannte Sprachdiplom haben sich 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet. Die mündlichen Prüfungen finden vom 11.-22. April 2016 statt, die genauen Termine sind den Aushängen in der Schule zu entnehmen. Die zentrale schriftliche Prüfung wird am Samstag, den 16. April abgenommen. Wir wünschen allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern viel Erfolg!

 

Theaterbesuch der Oberstufe Französisch:

Im Oktober 2015 hatten die beiden Oberstufenkurse Französisch die Gelegenheit, mit ihren Kursleiterinnen Aufführungen von Yasmina Rezas Stück "Art" in München zu besuchen. Inszeniert und dargeboten wurde das Stück von der französischen Theatergruppe des Théâtre Jean Renoir im Pepper-Theater Neuperlach.

 

 

Schuljahr 2014/2015:

  • In diesem Schuljahr haben 6 Studienreferendare ihr Referendariat am Ludwigsgymnasium begonnen und werden von November bis Februar den Unterricht in den ihnen zugeteilten Klassen übernehmen.
  • Wir freuen uns sehr, im laufenden Schuljahr drei Förderstunden im Fach Französisch anbieten zu können. Die Förderstunde für die 8. Klassen findet montags in der 8. Stunde statt, die Förderstunde für die 9. Klassen donnerstag in der 9. Stunde. Für die 10. Klassen wird die Förderstunde als Vorbereitung auf die DELF-Prüfung genutzt und findet dienstags in der 7. Stunde statt.
  • Am 6. November 2014 werden Frau Frauenhofer und Frau Brodersen mit ihren Oberstufenkursen (Q11 + Q12) die Theateraufführung von "Le prénom" besuchen.

Schuljahr 2013/2014:

  • Schüleraustausch der 10. Klassen mit Strasbourg: Im Februar waren unsere Schüler eine Woche in Frankreich. Ende März kamen die Straßburger Schüler dann zum Gegenbesuch nach München. Hier ein paar Bilder:
  • Frankreichaustausch2014 1 smallFrankreichaustausch2014 2 small

  • Seit dem Schuljahr 2011/2012 findet am Ludwigsgymnasium die Seminarausbildung für das Fach Französisch statt; Seminarlehrerin ist Frau Winterholler. Im Februar ist das Oberseminar ans Ludwigsgymnasium zurückgekehrt,um den letzten Ausbildungsabschnitt zu absolvieren und ihre Referendarszeit mit dem 2. Staatsexamen zu beenden.
  • Im April wurden auch in diesem Schuljahr wieder von einigen Schülern die DELF Prüfungen absolviert. Durchgeführt wurden diese von Frau Himbert und Frau Brodersen.