Die Schülerinnen und Schüler des Physik Q12 Kurses besuchten am 07.11.2013 in der Begleitung von Frau Pippig und Frau Pohmann das Photon Lab am Munich-Centre for Advanced Photonics. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler viele Experimente mit Lasern selber durchführen.

Am 24. Juli 2013 fand das vom P-Seminar „Physik praktisch“ organisierte Projekt „Spaß mit Physik“ statt. Das Ziel war, den Schülern der Unterstufe Interesse an Physik durch Experimente zu vermitteln. Die Schüler wurden in Gruppen aufgeteilt, in denen sie gemeinsam vom P-Seminar erarbeitete Versuche durchführen konnten. Zu den Versuchen gehörte u.a. der Bau eines Elektromotors oder eines Flaschenvulkans. Anschließend gab es eine leicht verständliche Erklärung. Zum Schluss sind alle Gruppen für eine „Challenge“ draußen zusammengekommen, wo jede Gruppe ihr Bestes gab die größte Fontäne beim Cola-Mentos Versuch zu erreichen. Als Erinnerung haben alle Teilnehmer eine Urkunde erhalten, die sie hoffentlich ermutigt mit Spaß an Physik heranzugehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen