Das Ludwigsgymnasium

Das Studienseminar

Struktur und Organisation:

Studienseminare an Gymnasien dienen der theoretischen und praktischen zweijährigen Ausbildung von Studienreferendaren, die diese in der Regel nach Abschluss des ersten Staatsexamens oder einer zusätzlichen Berufsausbildung antreten. Das Seminar am Ludwigsgymnasium besteht aus sechs Fachseminaren, wobei jeder Referendar in zwei bis drei Fächern unterrichtet. Das Angebot umfasst Latein, Deutsch, Französisch, Englisch sowie katholische Religion und Geschichte. Aufgrund der individuellen Fächerkombinationen -  etwa  mit Italienisch, Philosophie oder Sport - arbeitet das Ludwigsgymnasium mit anderen Seminarschulen zusammen, und die Betroffenen pendeln zwischen den beiden Stammschulen.
Im ersten und letzten Ausbildungsabschnitt sind die jungen Kollegen im Normalfall in je einer Klasse pro Fach im Hause eingesetzt, während sie in der dazwischen liegenden einjährigen Phase an den Zweigschulen tätig sind. In enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Seminar- und Betreuungslehrern werden sie zunächst an die Materie herangeführt, um im Laufe der Zeit auf allen Ebenen zunehmend selbsttätig und eigenverantwortlich zu agieren. So durchlaufen auch sämtliche schritlichen Leistungen der Schüler zu Beginn grundsätzlich wenigstens zwei Korrekturen, bevor die endgültige Note festgesetzt wird.


Begleitend finden regelmäßig Fachseminare statt. Die Bandbreite der Sujets reichen von fachwissenschaftlichen über praxisorientierte Inhalte bis zu Konkreta organisatorischer Art. 

Zudem erhalten die Referendare eine intensive Einführung in die Psychologie und Pädagogik, in die Staatsbürgerkunde und in schulrechtliche Fragen. Mindestens drei Lehrproben sowie eine Anzahl mündlicher und schriftlicher Prüfungen bzw. Arbeiten gehören zum Pflichtpensum.

Ziel:

Das mit dem zweiten Staatsexamen angestrebte Ziel ist die Verbeamtung auf Lebenszeit - ein Ziel, das in der aktuellen Situation keineswegs mit Selbstverständlichkeit erreicht werden kann.

 

Angebotene Seminare:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Geschichte
  • Französisch
  • katholische Religion
  • Latein


Prof. Dr. A. Beck